Blog
Die Vorteile der Legewaren-Fotografie
E-Commerce Fotografie
Fotostudio in Kassel - Hessen
Fotos für Amazon und Zalando
Trends 2015: Freisteller & Hollow-Man
Hollow Man: Mode- & Produktfotografie 2.0
Freisteller für Online Shops fotografieren lassen
Fehler vermeiden - Das perfekte Foto
Was sind eigentlich Packshots?
Produktfotos von Schuhen / Dos und Donts
Warum ein Fotostudio nutzen?
Hollow-Man Aufnahmen: Wie funktioniert das?

Hollow Man: Mode- & Produktfotografie 2.0

Man findet sie auch heute noch in vielen Online Shops. Die schlicht abfotografierte und recht einfach auf dem Boden drapierte Mode. Sie wirkt allerdings nicht greifbar, vertraut oder ist gar gut und detailliert zu betrachten. Diese Art der Mode-Fotografie ist lange abgelaufen, sogar hinfällig. Heute setzt der Wettbewerb auf die sogenannte Hollow-Man-Darstellung. Man könnte sagen es handelt sich um die Modefotografie 2.0. Die Hollow-Man Technik erlaubt es einen dreidimensionalen oder auch getragenen Effekt zu erzeugen. Der Kleidungsartikel wird plastisch dargestellt und wirkt realistisch und vertraut, wie von einer Person getragen.

Der Kunde kann sich ein Bild davon machen, wie der Artikel angezogen an ihm aussehen könnte. Seine Kaufentscheidung wird somit positiv unterstützt. Jeder Artikel fällt anders aus, hier kann ein Pullover weit ausfallen oder sehr eng anliegen, genauso wie eine Jacke eher tailliert oder weit geschnitten sein kann: Genau diese Attribute und Eigenschaften zeigt die Hollow-Man Fotografie sehr gut.

Wie funktioniert diese Technik?
Das Prinzip ist deutlich einfach: Im ersten Schritt wird der Artikel an einer Puppe drapiert. Da hier einige Aspekte der Kleidungsstücke verdeckt werden, werden in einem zweiten Schritt alle Bereiche fotografiert, die eingesetzt werden müssen. Diese Schritte sind notwendig damit die Puppe aus dem finalen Bild „verschwinden“ kann und nicht mehr sichtbar ist. Daher rührt auch der Alias „Ghost Model“, als würde der Artikel von einem Geist oder einem „hollow man“ (hohler Mann) getragen werden. Die entstandenen Aufnahmen werden nun mit einem Bildbearbeitungsprogramm (Adobe Photoshop) zusammengefügt und erscheinen als fertige Produktaufnahme.

Das klingt regelrecht einfach?
Doch das ist nicht der Fall. Der Fotograf benötigt ein tiefgründiges Wissen über Fotografie, sowie die entsprechende Ausrüstung und die perfekten Bedingungen um eine gleichbleibende Qualität gewährleisten zu können. In der Nachbearbeitung (Post Production) werden weitere Qualitätsmerkmale gesichert: Die Farbe des Artikels muss auf dem Bild mit dem Originalartikel übereinstimmen, die Form der Kleidungsstücke wird optimiert und nach Kundenwünschen angepasst und meist wird der Hintergrund entfernt oder ausgetauscht, um die Artikel in einer homogenen Darstellung in Online Shops präsentieren zu können.
Meist kommen kundenspezifische Wünsche hinzu, die ein hohes Maß an Kenntnissen in der Bildbearbeitung (Post Production) erfordern. Fehler in einem dieser Schritte resultieren in unrealistischen Produktfotos, die eher amateurhaft als verkaufsfördernd wirken und Neukunden nicht gewinnen, sondern eher abschrecken.
Danke

Über i.imagine.werbestudio

Vielen Dank für das Lesen dieses Artikels. Wir möchten gerne unsere langjährigen Erfahrungen mit Ihnen austauschen und Ihnen aktiv dabei helfen mehr Kontrolle über die Darstellung Ihrer Produkte und die Aussenwirkung Ihres Online-Shops zu gewinnen.

Unsere Leistungen

Wenn Sie weiterhin Interesse an unseren Dienstleistungen haben fordern Sie gern ein unverbindliches Angebot an oder kontaktieren uns per E-Mail (kontakt@i-imagine-werbestudio.de) oder Telefon (+49 - 561 - 9402 0309).
Kassel - Hessen - Fotostudio - Werbestudio - Studio Produktfotografie - Produktfotos - Hollow-Man - Freisteller - Packshots - Mode an Puppen - Ghost Model - Artikel für Online Shop - Mode für Online Shop - Werbefotografie - Schuhe - Sneaker - Stiefel - Oberbekleidung - Pullover - Shirts - Bluse - Jacke - Accessoires - Portemonnaie - Geldbörse - Hut - Cap - Beanie - Gürtel - Online Shop Fotograf - Ecommerce - E-Commerce - Tabletop - Produktfotografie Kassel - Modefotografie Kassel - Adobe Photoshop - Produktfotos machen - Fotografie Kleidung - Produktfotos erstellen - Fotograf Werbung - Produktfotografie Studio - die Produktfotografie - Produktfotografie Online Shop - Büstenfotografie - Schaufensterpuppe Fotografie - Ghost Mode - Ghost Fotografie - Produktfotos erstellen lassen - E-Commerce Fotograife - Laydowns - Ghost Bust - Retusche - Nachbearbeitung - Post Production - Fotos retuschieren - Kleidung ohne Puppe fotografieren - Mode mit Puppe fotografieren - Fashion an Puppe - Produkte mit neuen Augen sehen - Professionelle Fotografie
© i.imagine.werbestudio | Niestetal 2015